Vortrag
 

·        Verzicht auf Glaubensakt und Glaubensinhalt im heutigen Religionsunterricht? (2011) – als Podcast zum Hören

 

·        Die Enzykliken Papst Johannes Pauls II. im Überblick (2006) – als Podcast zum Hören

 

·        Bekennende Christen in einer immer gottloser werdenden Welt (Bad Gandersheim, 10.10.2009)

Ø       TEXT

Ø       FOLIEN

·        Wohin mit den Toten? Bestattungsformen in Geschichte und Gegenwart (Augsburg, 06.06.2009)

Ø       TEXT

Ø      FOLIEN

Ø       AUDIO-FASSUNG (Sendung bei Radio Horeb am 10.11.2009)

·        Umbau oder Abbau? – Pastorale Perspektiven im „neuen“ Bistum Aachen (Herzogenrath, 26.03.2009; Aigen, 02.09.2009)

·        Chancen und Gefahren „Pastoraler Räume“ – Wie sieht die pastorale Zukunft im Erzbistum Hamburg aus? (Bad Schwartau,19.11.2009)

·        Vortragstätigkeit u.a. zu folgenden Themen – Anfragen per eMail:

Ø      Die irdische Vaterschaft, die ihren Namen von Gottes Vaterschaft hat

Ø     Gibt es ein Recht auf selbstbestimmten Tod? Der Suizid aus theologischer Sicht

Ø     Die Läuterung der Geretteten nach dem Tod – Das Fegfeuer

Ø     Die christliche Ritterschaft

Ø     Die Enzykliken Papst Johannes Pauls II. im Überblick

Ø     Die Gottebenbildlichkeit des Menschen

Ø     Martyrium als ökumenisches Zeugnis

Ø     Zur Uminterpretation der Wunderberichte des Neuen Testamentes

Ø     Theologische Thesen zur Wunderfrage

Ø     Anforderungen an die Christen heute angesichts einer immer gottloser werdenden Welt

Ø     Schnelles, sanftes oder seliges Sterben? Sterben aus theologischer Sicht

Ø     Kleine Einführung in die Trinitätstheologie des Compendium theologiae des Thomas von Aquin

Ø     Wohin mit den Toten? Bestattungsformen in Geschichte und Gegenwart

Ø     Das Verschwinden von Pfarrer und Pfarrei – Die Gefahren pastoraler Umstrukturierungen am Beispiel des Bistums Aachen

Ø     Dr. Dr. Franz Xaver Schweyer – Politiker und Märtyrer

Ø     Verzicht auf Glaubensakt und Glaubensinhalt im Religionsunterricht?

Ø     Der Laie in der Kirche – Nichtfachmann oder lebendiger Teil des Gottesvolkes?